allgemeine Infos · Geschichte · Bilder · Grundriss · 

     Home

     Burgen
     Burgentouren

     Burgenentstehung

     Erklärungen

     Burgenlinks
     Servicelinks
    
Literatur und Quellen

     News

     Kontakt



© 2002 by Burgenreich.de


Burg Gamburg
(Werbach OT Gamburg)

Parkplätze: keine, am besten an der Zufahrtstraße parken und ca. 5 - 10 min. zur Burg hoch laufen. 
Anfahrt: örtliche Straße von Wertheim am Main nach Tauberbischofsheim, auf halber Strecke vor Werbach in Richtung Gamburg halten.
Eintritt: Erw. 5 €, Gruppen ab 20 Personen 4€, Kinder 3€
Öffnungszeiten: Führungen nach Voranmeldung. Die Besucher werden persönlich von einem Mitglied der Familie von Mallinckrodt, in deren Besitz die Burg sich befindet, geführt ( auch spezielle themenbezogene Nachtführungen werden angeboten ).
Kontakt: v.mallinckrodt@t-online.de
Gaststätten: keine
Übernachtungen: nicht möglich
Besonderheiten: Tortürme, sonst nichts bekannt
Sanitäre Anlagen: nicht bekannt
Infos: Die Gamburg liegt etwas oberhalb der gleichnamigen Ortschaft. Sie ist in Privatbesitz, kann aber nach Voranmeldung in Form einer Führung besichtigt werden. Wir selbst haben leider keinen Zutritt gefunden. Allerdings hatten wir uns auch nicht vorher angemeldet. Dehio beschreibt die Burg als ausgedehnte Anlage auf einer Bergnase über der Tauber. Das Tor wird flankiert von zwei runden Tortürmen. Der Grundriß nach F. W. Krahe zeigt, daß sich links vom Tor ein Zwinger anschließt, der die Burg im oval komplett umgibt. Weiter erkennt man, daß der äußere Bering mit 7 Wehr- oder Halbschalentürmen gespickt ist. Der Bergfried, mit ungeglätteten Quadern verkleidet, steht direkt nach dem Tordurchgang rechts im Burghof und deckte die Angriffseite ab. Dehio ordnet ihn dem 12. Jh. zu., womit er der älteste Bauteil der Burg sein dürfte. Von Nord nach Süd zieht sich ein langgestreckter Wohntrakt. Ihn datiert Dehio aufs 15./16. Jh.  den Dehio dem 12. Jh. zuordnet. Stand August 2002 waren umfangreiche Renovierungsarbeiten an den Außenmauern im Gange.
Klicken sie hier um auf die Homepage oder eine weitere Website zur Burg Gamburg zu gelangen.