allgemeine Infos · Geschichte · Bilder · Grundriss · 

     Home

     Burgen
     Burgentouren

     Burgenentstehung

     Erklärungen

     Burgenlinks
     Servicelinks
    
Literatur und Quellen

     News

     Kontakt



© 2002 by Burgenreich.de


Burgruine Haneck
( Burgruine Schwarzenberg )
(Heidenrod-Geroldstein)

Chronik:

Im 12. Jh. erbauen die Ritter von Geroldstein, die in Verwandtschaft mit den Grafen von Katzenelnbogen stehen, im Ort ihre kleine Stammburg ( siehe Burgruine Geroldstein ).

1386 – 1390 errichtet Philipp von Geroldstein, mit Zustimmung von Adolf von Nassau, eine neue, höher gelegene Burg.

1568 stirbt mit Wilhelm Heiderich das Geschlecht der Geroldsteiner in der 13. Generation aus. Die Burg fällt an das Erzstift Mainz.

1806 kommt die bereits als Ruine bezeichnete Burg im Zuge der Säkularisation an das Herzogtum Nassau.

1822 fällt die Ruine im Zuge der Neuordnung an die Stadt Eltville im Rheingau.

1987 erwirbt ein privater Investor die Burg und versucht sie seitdem mit finanzieller Unterstützung des Landes und unter Mithilfe eines kleinen Burgvereins wieder instand zu setzen.